Old Style Photographer
         
   
  Home     Equipment       Galerie       Impressum       Datenschutzerklärung    

Canon A1

Hersteller:

Canon

Baujahr:

1978 bis 1985

Verschluss:

Tuch-Schlitzverschluss mit vier Achsen. Verschlusszeiten: 1/1000 s bis 30 s und B.

Optik:

auswechselbar mit Canon FD-Bajonett.

Filmformat:

Kleinbild

Negativformat:

24 x 36 mm.

  
 

Die CANON A1 bietet neben der Programmautomatik (P) eine Blendenautomatik (Tv), eine Zeitautomatik (Av), eine Blitzautomatik und eine Zeitautomatik mit Arbeitsblende sowie eine Einstellung für manuelle Belichtung (M). Bei der Zeitautomatik mit Arbeitsblende wird die Lichtmessung anstatt mit Offenblende mit der eingestellten Blende durchgeführt. Um die Automatiken beeinflussen zu können, steht eine Belichtungskorrektur über zwölf Stufen zur Verfügung.
Die Filmempfindlichkeit lässt sich in einem Bereich von 6 bis 12800 ASA (9 bis 42 DIN) einstellen.
Des Weiteren bietet die Kamera eine Messwertspeicherung, eine Mehrfachbelichtungseinrichtung und einen elektronisch gesteuerten Selbstauslöser.

  

Ich habe die Kamera in einem Alu-Koffer inkl. Objektiven, Blitz, Filtern sowie dem Winder MA erhalten. Die Kamera hat erfreulicherweise keinen "Keuchhusten".

click to enlarge
   
    © 2008 by Thomas Steger